Die Görminer Filmwoche


Hallo Kids, wollt ihr zum Film? Ihr überlegt euch ein Thema, schreibt das Drehbuch, den Produktionsplan und führt Regie. Es wird geschauspielert, gefilmt und geschnitten. Spielfilm, Trickfilm, Dokumentation oder Musikmagazin, ihr entscheidet. Start ist Montag, der 12. Juli. Am Freitag, den 16. Juli ist dann Weltpremiere des Blockbusters, bei Popcorn und Brause im Dörphus Görmin!

Der Medientrecker ist ein Angebot der Landesmedienanstalt. Innerhalb von fünf Tagen entsteht ein Film, der von den Teilnehmern unter Anleitung von Medienpädagogen selbst produziert wird. Alle so entstandenen Beiträge werden in der Regel im Programm der offenen Kanäle (wie zum Beispiel Greifswald TV) ausgestrahlt. Die Kinder sollen täglich von 9-16 Uhr an dem Film arbeiten, die Zeiten können noch angepasst werden. In der täglichen Essenspauschale ist ein Mittagessen, etwas Obst für den Tag und dazu Getränke wie Saft und Wasser enthalten. Anmeldung und Fragen zur Filmwoche gerne per E-Mail an info@peene-dorfkind.de . Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.

Wir freuen uns auf dieses tolle Projekt und sind schon sehr gespannt was unsere Kinder erschaffen werden.

 

Martin Kühn vom Dorfkind e.V.