Hafen-und Sportbootmarina Loitz

Die Bundeswasserstraße Peene, ist der einzig schiffbare Fluss in Mecklenburg-Vorpommern. Die Peene bringt Flussidylle und Hafenromantik. Wer einmal diese einzigartige Schönheit und Vielfalt erlebt hat, den zieht es immer wieder in diesen unvergleichlichen Winkel Norddeutschlands zurück.

Die Sportbootmarina bietet 17 Gastliegeplätze für Sportboote. Im Hafenbereich finden 15 Sportboote und zwei Fahrgastschiffe ausreichend Platz zum Festmachen. Trailerbahn, Zeltplatz und Stellplätze für Pkws und Caravans sind in der Anlage vorhanden. Der Sanitärbereich ist mit behindertengerechten Duschen und WC ausgestattet. Neben einem Imbissangebot im alten Speicher beim Hafenmeister finden Sie im liebevoll restaurierten Wasserbahnhof das Restaurant „Korl Loitz“ vor. Bei Kaffee und Kuchen hat man einen herrlichen Blick auf die Marina und die Peene. Wer kein eigenes Boot oder Kanu mit sich führt, kann eine Peenetour mit einem Fahrgastschiff von Demmin aus unternehmen.

Für eine aktive und kreative Erholung bestehen gute Bedingungen. Die typische „pommersche Weite“, unberührte Natur, Wasser, saubere Luft zum Durchatmen, seltene Flora und Fauna helfen gegen den alltäglichen Stress. Wer Ruhe und Erholung sucht, wird sie hier finden.


Für die Nutzung gelten:

  • die Hafengebührensatzung der Stadt Loitz über den Hafen und die Sportbootmarina,
  • die Entgeltordnung für die Entnahme von Energie und Wasser, Entsorgung von Fäkalien, sowie die Benutzung der Sanitäranlagen im Hafen und in der Sportbootmarina Loitz und
  • Hafennutzungsordnung der Stadt Loitz über den Hafen und die Sportbootmarina Loitz.


August 2 2014 Foto Karin Heymann.JPG
Kontaktdaten

Hafenmeister

Eckhard Müller
Mühlentorvorstadt
Speicher
17121 Loitz
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.