Richtfest Neubau Hortgebäude


Unter dem Motto „Wer baut, glaubt an die Zukunft“ stand das heutige Richtfest für den Neubau unseres Hortgebäudes. Ein Richtfest ist in erster Linie dazu da, allen Dank zu sagen, die zum bisher Erreichten beigetragen haben. Insofern gilt mein Dank allen am Bau beteiligten Firmen und Handwerkern, die bis hierher eine hervorragende Arbeit geleistet haben. Ein Dank geht an BAUKONZEPT für die äußerst konstruktive Zusammenarbeit mit allen Beteiligten. Ein besonderer Dank geht aber auch an Herrn Fandrich und seinem Lehrerkollegium und die Schülerinnen und Schüler, dass sie die mit der bisherigen Baumaßnahme einhergehenden Beeinträchtigungen nicht nur fast klaglos hingenommen, sondern die Baumaßnahmen immer auch positiv begleitet haben. Ich wünsche allen Baufachleuten und Handwerkern für die kommende Bauphase auch weiterhin gutes Gelingen und dass die Arbeiten weiterhin zügig vorangehen, damit wir – wie geplant – im Sommer 2021 dann die Einweihung feiern können und das Gebäude pünktlich mit dem Beginn des Schuljahres 2021/2022 zur Nutzung zur Verfügung steht.

Christin Witt                                                                                                                                                                           Bürgermeisterin

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.